Startseite | Preisauszeichnung | Regalschilder und Regalbeschriftung
© David Pimborough / Fotolia.com

Regalschilder und Regalbeschriftung

« So zeichnen Sie Ihre Regale übersichtlich aus »

Eine übersichtliche Preisauszeichnung und die Beschriftung der bevorrateten Artikel haben sehr viele Vorteile. Ganz gleich ob im Verkaufsraum oder im Lager – Regalschilder sorgen dafür, dass Arbeitsabläufe vereinfacht und Kunden mit klaren Strukturen positiv angesprochen werden. Eine Regalbeschilderung hilft Personalkosten einzusparen und erlaubt eine vereinfachte Kommunikation von Sonderaktionen, Rabatten und vielen weiteren Informationen.

Die Regalschilder – eine Chance für mehr Umsatz?

Regalschilder kommen in vielerlei Orten zum Einsatz – zum Beispiel im Supermarkt oder in Baumärkten. Gerade bei einem umfangreichen Sortiment und wenn sich viele verschiedene Produkte in einem Regal befinden, erweist sich eine ordentliche Regalbeschilderung als sehr hilfreich. Auf einen Blick erhält der Kunde alle wichtigen Produktdetails.

schilderhalter-aus-edelstahl-fuer-ablagen-und-regaleMit größeren Schildern lassen sich darüber hinaus Warengruppen leichter auffinden. Eine wirkliche Erleichterung im Alltag, die Käufern die Orientierung im Verkaufsbereich erleichtert und folglich das Einkaufserlebnis deutlich verbessert. Denn wer gleich findet, was er sucht, der verlässt das Ladengeschäft mit einem guten Gefühl – die Chance zum Wiederkauf steigen erheblich. Folglich leiten sich daraus auch Potenziale für Umsatzsteigerungen ab.

Regalschilder sind nicht nur im Verkaufsbereich nützlich

Eine übersichtliche Regalauszeichnung zeigt nicht nur im Einzelhandel ihre Wirkung. Auch in Lagerhallen und Produktionsstätten helfen sie, kostbare Arbeitszeit einzusparen und für ein Maximum an Überblick zu sorgen. Selbst in Büros gibt sich eine durchdachte Regalbeschilderung als wirksamer Helfer im Alltag. Sie erleichtert das Auffinden von Akten und gibt Raum für das Wesentliche.

Regalschilder sind auch in Lagerhallen hilfreich
© industrieblick / Fotolia.com

Die Mitarbeiter können sich auf ihre eigentliche Tätigkeit konzentrieren, anstatt kostbare Minuten mit Suchen von Ordnern und Dokumenten zu verbringen. Voraussetzung ist natürlich eine klare Struktur bei der Anordnung der Regalschilder. Eine sinnvolle Gruppierung dieser hilft, das Gewünschte schneller zu finden. Aber Vorsicht! Man sollte nicht zu sehr ins Detail gehen, denn das könnte schlussendlich eher für Verwirrung sorgen.

Die richtige Regalauszeichnung mit unterschiedlichen Systemen leicht gemacht

Für welche Regalauszeichnung man sich entscheidet, ist natürlich auch immer eine Frage der individuellen Bedürfnisse. Sollen die Regalschilder nicht nur funktional sein, sondern auch eine gewisse Wertigkeit vermitteln? Wie häufig soll ein Wechselintervall stattfinden? Werden die Preisetiketten öfter ausgetauscht oder die Artikel umsortiert? In einer Lagerhalle wird dies wahrscheinlich deutlich seltener der Fall sein, sodass hier ganz andere Regalschilder zum Einsatz kommen als zum Beispiel im Lebensmittelhandel.

Preisschilder fuer den Einzelhandel
© dmitrimaruta / Fotolia.com

Die typischen Preisschilder für den Einzelhandel

Für den Einzelhandel kommen verschiedene Lösungen für die Regalauszeichnung in Frage. Da Produkte gerne mal umsortiert oder immer wieder zeitlich begrenzte Angebote gestartet werden, empfiehlt es sich auf schnell austauschbare Optionen zu setzen.

Scannerschienen und Preisetiketten – Klassiker der Regalbeschilderung

Die bekannten Preisetiketten sind selbstverständlich überall im Handel anzutreffen, kann man sie doch ganz schnell wechseln. Etikettenhalter für Einsteckelemente erweisen sich hierfür als äußerst hilfreich. Insbesondere die Preisschienen für Regale, sogenannte, Scannerschienen, erweisen sich als praktische und flexible Lösung.

scannerschiene-transparent-1m-lang-hoehe-39mm

Sie werden einfach am Regal eingehängt und bieten Platz für viele Etiketten, die immer getauscht werden können – ob sich der Preis ändert oder Sonderangebote angezeigt werden sollen. Die Änderung erfolgt mit wenigen Handgriffen.

Klemmschienen

Als ebenso praktisch für die Regalauszeichnung stellen sich die Klemmschienen heraus. Diese gibt es als Meterware und können in der gewünschten Größe einfach abgeschnitten werden.

klemmschienen-selbstklebend-1m-lang

Diese Schilderhalter sind selbstklebend und eigenen sich optimal, um an Regalen angebracht zu werden. Die Regalschilder werden einfach in der Klemmvorrichtung angebracht.

Regalbodenaufstecker

Regalbodenaufstecker kommen für die Regalbeschilderung vor allem in Kleidungsgeschäften zum Einsatz und eignen sich für eine unkomplizierte Kennzeichnung. In der Regel haben diese Stecker einen Vordruck, die unterschiedliche Größen anzeigen.

regalbodenaufstecker-fuer-verschiedene-staerken

So haben Sie die Möglichkeit, eine ordentliche Größenkennzeichnung im Regal vorzunehmen und Ihre Kunden und Mitarbeiter bewahren stets den Überblick.

Die Alternative Regalauszeichnung – das Magnetband bietet Halt

Ein selbstklebendes Magnetband eignet sich ideal, um Regalschilder und andere Objekte, die nicht magnetisch sind, mit nur einem Klick an Metallregalen und allen metallischen Oberflächen zu befestigen. Dank ihrer sehr guten Haftkraft hält das Magnetband dauerhaft an vielen Untergründen. Ein Magnetband lässt sich individuell beschriften und überzeugt durch ein hohes Maß an Flexibilität. Es kann immer wieder abgezogen und an anderer Stelle angebracht werden – eine Schilderbefestigung, die sich für viele Bereiche perfekt eignet. Die einzige Voraussetzung ist ein metallischer Untergrund.

1-meter-magnetband-selbstklebend-dicke-1mm-breite-20mmWeiterhin lassen sich die klassischen Plakatrahmen in DIN A4 oder anderen Formaten mittels Magnetband an Regalen aus Metall anbringen – insbesondere dann, wenn ein Teleskopständer in kleinen Gängen zu viel Platz weg nimmt oder nicht in ausreichender Höhe platziert werden kann.

Die Beschriftung macht’s

Neben der optischen Präsenz einer Schilderbefestigung selbst, kommt es natürlich auch auf die Inhalte an. Regalschilder sollten wichtige Informationen zum Produkt, bzw. zu dem was sich im Regal befindet, enthalten. Die Schrift sollte dabei nicht zu klein ausfallen, denn immerhin soll bestmöglich auf einem Blick erkennbar sein, was relevant ist. Ebenso ist eine Schrift zu wählen, die klar und ohne zu viele Schnörkel auskommt.

preisetiketten-32x19mm-mit-ihrem-firmenlogo

Mit der Farbe der Preisetiketten kann man zusätzlich auf bestimmte Aktionen oder Sonderangebote hinweisen. Rot ist und bleibt eine Signalfarbe, die für besonders attraktive Preisreduzierungen steht. Diesen Effekt sollte man sich bei der Regalbeschilderung durchaus zunutze machen.

preisetiketten-rechteckig-37x28mm-leuchtgelb-rot-druck-schwarz-aktion preisetiketten-rechteckig-37x28mm-oval-leuchtgelb-rot-zackenrand

Regalschilder können mehr sein als nur Preisschilder. Eine Regalauszeichnung bietet die Möglichkeit, Produkte und das Unternehmen selbst darzustellen. Wer hier zu sehr spart und auf eine optisch ansprechende Präsenz verzichtet, könnte dies mit einer mangelnden Werbewirksamkeit bezahlen.

Professionelle Lösungen erfordern kein hohes Budget und sind eine langfristige Investition, da die Regalbeschilderung immer wieder verwendet werden kann.

Regalschilder richtig anbringen leicht gemacht – ein Erfolgsfaktor

Es gibt viele Möglichkeiten, eine ordentliche Regalauszeichnung vorzunehmen. Es lohnt sich, immerhin ist eine übersichtliche Kennzeichnung der Preise ein wichtiger Faktor für ein gutes Einkaufserlebnis. Ihr Kunde wird zufrieden sein, wenn er sofort erkennt, was er in einem Regal zu erwarten hat. Das kann durchaus zum Aufbau der Kundenbindung beitragen. Und es bedarf wahrlich keines großen Budgets, entsprechende Preisetiketten und Werbeschilder mit der passenden Befestigung anzubringen.

Regal mit Mappen im Kuenstlerbedarfshandel
© TASPP / Fotolia.com