Startseite | Einzelhandel | Empfehlungsmarketing
© Syda Productions / Fotolia.com

Empfehlungsmarketing

« Positive Mundpropaganda als Erfolgsfaktor »

Mundpropaganda ist eine effiziente Methode zur Kundengewinnung. Sie kostet fast nichts, kann einfach umgesetzt werden und entfaltet doch eine große Wirkung. Doch warum ist Empfehlungsmarketing so erfolgreich und wie können Sie es nutzen, um neue Kunden zu gewinnen?

Mundpropaganda – was ist das eigentlich genau?

Marketingexperten haben eine genaue Definition entwickelt, was unter diesem Schlagwort im Zusammenhang mit Marketing zu verstehen ist. Findet eine Kommunikation zwischen Individuen statt, deren Inhalt sich auf Produkte, Marken oder Dienstleistungen bezieht, ohne dass damit ein kommerzielles Interesse verfolgt wird, so nennt man dies Mundpropaganda. Dabei muss die Kommunikation nicht zwingend mündlich erfolgen.

Sie kann auch in Schriftform, mittels Bildern oder Videos oder einer Vielzahl weiterer Kommunikationskanäle stattfinden.

Unter Mundpropaganda-Marketing versteht man das Einbringen von Marketinginstrumenten, um Gespräche positiven Inhalts über das eigene Produkt oder Unternehmen zu fördern. Kommunikationen, die sich negativ auswirken, sollen zeitgleich minimiert werden. Spricht man von Empfehlungsmarketing, setzt dies voraus, dass zufriedene Kunden ihre positiven Erfahrungen an andere weitergeben.

Vertrauen schaffen durch Empfehlungsmarketing

Eine Empfehlung wird manchmal spontan ausgesprochen, manchmal ganz gezielt. Beide Formen begünstigen das positive Image des eigenen Unternehmens oder dessen Produkte oder Dienstleistungen. Eine vertraute Person berichtet über ihre Zufriedenheit – das erzeugt eine weitaus größere Werbewirksamkeit als jede andere Form der Werbung. Um die Kundenzufriedenheit zu steigern, sollte man als Unternehmer alle sich ergebenden Möglichkeiten ausschöpfen. Das erstrebenswerte Ziel ist es, die zur Verfügung stehenden Kanäle zu nutzen, um aktiv Kundengewinnung zu initiieren.

Gegenueber der Konkurrenz auszeichnen
© pikselstock / Fotolia.com

Voraussetzung für eine erfolgreiche Weiterempfehlung ist zunächst einmal eine hervorragende Leistung. Nur wer sich gegenüber der Konkurrenz auszeichnet, wird sich auch über entsprechendes Lob freuen dürfen. Während herkömmliche Werbung mit dem Problem behaftet ist, die angestrebte Zielgruppe auch tatsächlich zu erreichen, sieht dies bei einer persönlichen Empfehlung meist ganz anders aus. Die Werbebotschaft wird von neutraler Seite individuell an den jeweiligen Empfänger gerichtet. Und das meist genau dann, wenn dieser gerade über einen Erwerb eines vom entsprechenden Händler oder Dienstleister angebotenen Produktes nachdenkt.

Empfehlungsmarketing als Strategie für den Onlinehandel

Wir alle kennen sie – die Rezensionen bei Amazon und Co. Sie sind es, die wir bei einer eventuellen Kaufentscheidung gerne zu Rate ziehen. Auch sie sind Bestandteil einer effizienten Kundengewinnung. Wer Service und Leistung vorbildlich erbringt, steigert damit die Kundenzufriedenheit. Zufriedene Kunden sind dazu bereit, ihre positiven Erfahrungen mitzuteilen. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen eine entsprechende Rubrik auf Ihrer Website bietet. Online verbreiten sich Nachrichten heute sehr viel schneller als auf herkömmlichem Wege. Zumal hierdurch nicht nur Freunde und Bekannte erreicht werden können. Eine Internetrezension ist für alle Nutzer Ihrer Seite sichtbar.

Kundenbewertungen
© Trueffelpix / Fotolia.com

Erfolgreiches Empfehlungsmarketing, um Kundenzufriedenheit direkt am Point-of-Sale zu fördern

Mundpropaganda kann verschiedene positive Aspekte, von denen man beim Kauf in Ihrem Geschäft, profitiert, weitergeben. Hierbei gilt es, am besten ganzheitliche Konzepte zu kreieren.

Sorgen Sie für guten Überblick

Damit Sie die Kundenzufriedenheit steigern können, sollten Sie darauf achten, dass Sie geschultes und höfliches Personal beschäftigen. Erzeugen Sie eine angenehme Atmosphäre in Ihren Geschäftsräumen! Setzen Sie Licht und Werbeplakate gezielt ein! Natürlich gehört ein übersichtlich strukturiertes Sortiment ebenso zwingend zum angestrebten Erfolg.

Dachaufsteller zum Beschriften

Hierzu sollten Sie keinesfalls auf eine ordentliche Kennzeichnung Ihrer Waren verzichten. Mit praktischen Preis- und Werbeschildern und Aufstellern zum Beschriften führen Sie Ihre Kunden nicht nur gezielt durch Ihr Ladenlokal, sondern können Ihnen zeitgleich wichtige Informationen liefern. Gleichzeitig sollten Sie Etiketten nutzen, um eine lückenlose Preisauszeichnung zu gewähren. Mehr Übersicht führt zu einem besseren Einkaufserlebnis und steigert so die Chance, dass der Kunde wiederkommt. Entsprechend wird er auch gerne eine Empfehlung für Ihr Geschäft aussprechen.

Schaffen Sie emotionale Einkaufserlebnisse

Bringen Sie sich ins Gespräch und bieten Sie Außergewöhnliches. Dies kann auf verschiedenen Wegen geschehen. Bei den „Pieces of conversation“, wie es die Amerikaner nennen, geht es vor allem darum, emotionale Berührungspunkte zu erzeugen. Es sind die vermeintlich kleinen Dinge, die sich zu einem positiven Ganzen zusammenfügen im essentielle Elemente im Empfehlungsmarketing darstellen. Liefern Sie Ihren Kunden durch ausgefallene Ideen Gesprächsstoff.

acryl-aufsteller-in-t-oder-l-form

Geben Sie doch zum Beispiel einfach kleine Tipps für den Alltag. Sie verkaufen Putzmittel? Dann geben Sie Ihren Kunden an einem Infostand doch ein paar hilfreiche Ratschläge, wie man die eine oder andere Problemstelle am besten reinigt. Dazu verteilen Sie schön gestaltete Flyer, die Sie in L- und T- Aufstellern aufbewahren.

gehwegaufsteller-alu-din-a1-84x60cm

Auf solch einen vorzüglichen Service, der sich später durch Mundpropaganda schnell verbreitet, können Sie bereits am Eingang hinweisen – beispielsweise mit Hilfe eines Kundenstoppers im DIN A1 Format.

Qualität zahlt sich aus

Selbstverständlich unterstützt die Produktqualität ebenso Ihr Empfehlungsmarketing. Ein umfangreiches und hochwertiges Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, spielt gerade im Fachhandel seine Vorzüge aus.

Qualitaet zahlt sich aus
© auremar / Fotolia.com

Der Kunde kauft bevorzugt bei Ihnen, wenn er weiß, dass er alles findet, was er braucht und dabei von hoher Qualität profitieren kann. Selbstverständlich leistet professionelle Kundenberatung ebenfalls ihren Beitrag, um die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Warum Empfehlungsmarketing so viel erfolgsversprechender ist als Kaltakquise

Viele Unternehmer investieren nach wie vor große Summen in Marketingaktionen mit hohem Streuverlust. Die gute alte klassische Werbeanzeige in Zeitungen erreicht heute nur noch einen Bruchteil potenzieller Käufer, da die Leserzahlen ständig sinken. Werbesendungen via Post werden ebenfalls nur bedingt beachtet und können sogar für viele Menschen nervend sein. Noch schlimmer ist Telefonakquise. Von dieser Form der Werbung fühlen sich viele sogar nachhaltig belästigt. Für optimale Kundengewinnung ist Empfehlungsmarketing sehr viel wirkungsvoller. Statt sich von bunten Werbeblättchen unbeeindruckt zu zeigen, wird der Kunde hier auf einer völlig anderen Ebene angesprochen.

Empfehlungsmarketing im engsten Bekanntenkreis
© Antonioguillem / Fotolia.com

Einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg der von positiver Mundpropaganda ist das Vertrauen. Unserem Nachbarn, einem Freund oder einem Verwandten glaubt man mehr, wenn er berichtet, wie gut ein Produkt ist. Die Kundenzufriedenheit im engsten Bekanntenkreis trägt dazu bei, dass wir uns ebenfalls gerne für dieses Produkt entscheiden. Schließlich stammen die Informationen ja aus zuverlässiger Quelle und wurden nicht von pfiffigen Werbestrategen in wortgewaltige Hülsen verpackt.

Empfehlungsmarketing gilt als eines der wirkungsvollsten Instrumente, um Neukunden zu gewinnen.

Werbung, ohne den gesteuerten Einfluss seitens der Händler oder des Unternehmens, die aus eigener Kundenzufriedenheit resultiert, erhöht die Kaufbereitschaft. Die Wirkung von Mundpropaganda auf die Kundengewinnung sollte also nicht unterschätzt werden.